AGB

Allgemeine Nutzungsbedingungen „Plansey GmbH“

Diese allgemeinen Nutzungsbedingungen finden Anwendung auf alle rechtlichen Beziehungen zwischen der Plansey GmbH als Betreiberin der Online-Plattform „Plansey“ (nachfolgend als „Plansey“ bezeichnet) und den Nutzern von „Plansey“ (nachfolgend als „Nutzer“ bezeichnet), wenn der Nutzer Leistungen von Plansey über diese Online-Plattform in Anspruch nimmt. Plansey ist für den Nutzer kostenfrei.

A. Allgemeine Bestimmungen / Anwendungsbereich

1. Diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen sind auf sämtliche Nutzungsverhältnisse zwischen „Plansey“ und dem Nutzer anzuwenden. Individuelle Vereinbarungen über abweichende Regelungen setzen den jeweiligen Regelungsbereich dieser allgemeinen Nutzungsbedingungen außer Kraft und sind gesondert schriftlich zu vereinbaren.

2. Unter „Nutzer“ im Sinne dieser Nutzungsbedingungen sind ausschließlich Privatpersonen zu verstehen. Die gewerbliche Nutzung von „Plansey“ ist dem Nutzer innerhalb und außerhalb des Hochzeitsportales von „Plansey“ untersagt.

3. Die Nutzung von Plansey erfolgt ausschließlich auf der Basis dieser Nutzungsbedingungen. Plansey erbringt dem Nutzer gegenüber alle Leistungen ausschließlich auf der Grundlage dieser Nutzungsbedingungen. Abweichende, ergänzende oder entgegenstehende Nutzungsbedingungen des Nutzers werden mithin selbst bei Kenntnis nicht Vertragsbestandteil, mit Ausnahme, dass eine schriftliche Zustimmung von Plansey im Hinblick auf die Geltung vorliegt.

4. Für Dienstleister, welche dem Nutzer gegenüber Leistungen erbringen, gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen von „Plansey“, die separat abzurufen sind.

A1 Leistungsbeschreibung / Leistungsumfang

1. „Plansey ist ein Online-Plattform, die den Nutzer bei der Planung seiner Hochzeit unterstützen möchte. Zum Einem steht dem Nutzer hierfür eine Software-Lösung, genannt „Plansey Planer“ kostenfrei zur Verfügung. Der Plansey Planers offeriert verschiedene Feature, welche den Nutzer in allen gewünschten Punkten der Hochzeitsplanung unterstützt. Die Nutzung des Plansey Planers ist für den Nutzer kostenlos. Zum Anderen bietet Plansey dem Nutzer die Möglichkeit auf der Plattform nach einem passenden Hochzeits-Dienstleister zu suchen. Dies kann über eine lokale Suchfunktion geschehen oder er lässt sich durch echte Hochzeiten inspirieren. Denn bereits verheiratete Paare haben die Möglichkeit ein Hochzeitsprofil auf Plansey anzulegen. Hier können Sie Bilder ihrer Hochzeit und eine Liste von Dienstleistern, die Bestandteil dieser Hochzeit waren, veröffentlichen. Hat ein hier genannter Dienstleister bereits ein Profil auf Plansey, wird direkt eine Verlinkung zwischen der Hochzeit und dem Dienstleister-Profil hergestellt.

B. Nutzung des Dienstleister-Netzwerks auf Plansey

1. Das Dienstleister-Netzwerk auf welches der Nutzer zurückgreifen kann, besteht aus Dienstleistern und Gewerbetreibenden (im Folgenden als „Dienstleister“ bezeichnet).Diese Dienstleister erfüllen sämtliche für eine Hochzeit erforderlichen Planungsbereiche und können über ihre Profile auf Plansey entsprechend gefunden und kontaktiert werden. Die Profile sind für alle Nutzer und Besucher der Online-Plattform gleichermaßen sichtbar und zugänglich.

2. Wenn es zu einem Vertragsschluss zwischen einem Nutzer und einem Dienstleister kommt, die sich über „Plansey“ gefunden haben, kommt ausschließlich ein Vertrag zwischen den Dienstleistern und dem Nutzer zustande. „Plansey“ übernimmt trotz sorgfältiger Prüfung bei der Registrierung und Listung der einzelnen Dienstleister, keine Gewährleistung oder Haftung für die Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit der angebotenen Dienste.

3. Des Weiteren distanziert sich „Plansey“ von den Inhalten der Webseiten der Dienstleister und übernimmt keine diesbezügliche Haftung.

4. „Plansey“ ist, im Hinblick auf das Dienstleister-Netzwerk, ausschließlich für das zur Verfügung stellen der Dienstleister-Profile und der dazu gehörigen Kontaktinformationen verantwortlich. Wobei die tatsächliche Kontaktherstellung über die Plattform „Plansey“ nicht geschuldet ist. Für die Vertragsverhandlungen und den tatsächlichen Abschluss des Vertrages ist der Nutzer selbst verantwortlich. „Plansey“ tritt nicht als Vertragspartner oder Erfüllungsgehilfe des Dienstleisters auf.

5. Leistungen von Dienstleistern, welche in den dazugehörigen Profilen und damit auf der Online-Plattform von „Plansey ersichtlich sind, stellen nur eine unverbindliche Präsentationen dar und sind nicht als bindende Vertragserklärung zu betrachten. „Plansey“ hat trotz eingehender Prüfung keinen Einfluss auf die Inhalte der jeweiligen Dienstleistungen. Für die Inhalte der Angebote und / oder die tatsächliche Erbringung dieser Leistungen ist nur der entsprechende Dienstleister verantwortlich.

C. Nutzung des Plansey Planers

Die Inhalte und Eigenschaften der Software-Lösung, genannt „Plansey Planer“, sind nur für den privaten Gebrauch bestimmt und dürfen nicht zu gewerblichen oder anderen wirtschaftlichen Zwecken genutzt werden. Wenn Sie ein professioneller Hochzeitsplaner sind und unseren Plansey Planer benutzen möchten, sprechen Sie uns bitte persönlich an anbieter@plansey.com.

D. Plansey Deals

„Plansey“ stellt den Nutzern (Planern) von plansey.com die Möglichkeit zur Verfügung, auf besondere Deals von Dritten, sprich registrierten Premium-Anbietern auf Plansey zuzugreifen, die zur Verkaufsförderung als besonderes Angebot während einer begrenzten Angebots-Phase dem Planer in seinem Dashboard und in den Profilen des jeweiligen Anbieters angezeigt werden.

Für die Einlösung des Deals gelten die Bestimmungen und Konditionen des jeweiligen Anbieters und werden dem Nutzer direkt bei dem ausgewählten „Deal“ angezeigt.

Die „Plansey Deals“ stehen nur eingeloggten, sprich registrierten Nutzern zur Verfügung.

E. Marken- Bild- und Urheberrechte

1. Alle Bilder auf Plansey sind von den jeweiligen Urhebern kopiergeschützt und unterstehen dem Urheberrecht in Deutschland. Solltest du ein Bild von dir hier veröffentlicht sehen, welches Deines ist, sende bitte eine Mail an info@plansey.com und wir sind gerne dazu bereit, es nach Prüfung des Sachverhaltes, von der Seite zu entfernen. Alle Bilder unterliegen dem Copyright und werden hauptsächlich von und für unsere Nutzer veröffentlicht. Dies gilt insbesondere auch für Bilder, die auf den Hochzeitsprofilen bereits verheirateter Paare geteilt werden. Der Download von Bildern und Fotos auf plansey.de de ist strengstens untersagt und unterliegt dem Urheberrecht, sowie dem Copyright der jeweiligen Urheber.

2. An sämtlichen Bildern, welche ein Nutzer auf der Plattform Plansey integriert bzw. veröffentlicht (bspw. Bilder der eigenen Hochzeit), muss der Nutzer die uneingeschränkten Nutzungsrechte haben. Der Nutzer erklärt mit Einbindung dieser Bilder, dass keine entgegenstehenden Rechte Dritter hieran bestehen.

3. Sollte „Plansey“, durch die vertragswidrige Verwendung von geschützten Inhalten, durch den Nutzer in Anspruch genommen werden, so ist dieser Nutzer „Plansey“ gegenüber zum Schadensersatz verpflichtet. Der Nutzer erklärt bereits jetzt, „Plansey“ von solchen Schadensersatzansprüchen freizustellen.

4. Eine Nutzung von Bildern und anderweitigen Daten, die auf der Internetpräsenz von „Plansey“ verwendet werden, ist strengstens untersagt.

5. Jegliche Daten und Informationen, die von „Plansey“ bereitgestellt werden, sind durch Urheberrechte und andere Rechte hinsichtlich des Schutzes von geistigem Eigentum geschützt. Es ist strengstens untersagt, diese Daten und Informationen zu kopieren, zu vervielfältigen, neu zu veröffentlichen, herunterzuladen, zu versenden, zu übertragen und / oder anderweitig zu verbreiten sowie der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. „Plansey“ behält sich vor, Verstöße gegen die Urheberrechte strafrechtlich zu verfolgen.

F. Kommentare / Bewertungen

Deine Meinungen, Gedanken und Überlegungen sind immer auf Plansey willkommen. Trotzdem überprüfen wir deine Kommentare vor der Veröffentlichung, um auszuschließen, dass Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Plansey behält sich das Recht vor, Kommentare ohne vorherige Zustimmung zu löschen, wenn es sich um Persönlichkeitsverletzende Kommentare, Beleidigungen, Spams oder Verlinkungen zu anderen Webseiten oder Produkten handelt. Alle Nutzer sind für ihre Kommentare und das damit einhergehende Kopierecht selbst verantwortlich.

G. Das Teilen von Hochzeiten (Bilder und Dienstleisterinformationen)

Plansey ist eine Online-Plattform, auf welcher wir verheirateten Paaren die Möglichkeit geben, ihre Hochzeit in Form von Bildern online zu präsentieren. Darüber hinaus können sie Dienstleister, die sie für die Hochzeit genutzt habe, auflisten und bewerten. Das soll es anderen Nutzern ermöglichen sich für ihre Hochzeitsplanung inspirieren zu lassen und bei Bedarf mit dem Dienstleister in Kontakt zu treten. Wir werden nie persönliche Informationen an Dritte weiterverkaufen, sondern sie lediglich als Inspirationen für unsere Nutzer auf Plansey zur Verfügung stellen. Jede Person die eine Hochzeit auf Plansey veröffentlicht, versichert, dass es entweder die eigene Hochzeit war, oder aber es liegt eine Genehmigung der gezeigten Personen vor. Wir übernehmen keinen Schadenersatz für fälschlich gezeigte Bilder, können sie aber auf Anfrage sofort entfernen. Jede Veröffentlichung bedarf einer Bestätigung dieser Nutzungsbedingungen und der Versicherung, dass die Nutzungsrechte für die geteilte Hochzeit vorliegen und im Internet veröffentlicht werden dürfen. Wir behalten uns das Recht vor, die Hochzeitsbilder vor der Veröffentlichung zu prüfen und gegebenenfalls diese abzulehnen. Auch wenn ein Dienstleister nicht aufgelistet werden möchte, können wir diesen bei Wunsch aus der Hochzeit entfernen. Mit Bestätigung der Nutzungsbedingungen versichert der Nutzer, dass die von ihm aufgelisteten Dienstleister auch wirklich an der Ausrichtung seiner Hochzeit beteiligt waren.

H. Anmeldung / Nutzerkonto / Löschen des Kontos

1. Durch die Eröffnung eines Nutzerkontos stimmt der Nutzer diesen Allgemeinen Nutzungsbedingungen zu. Die Eröffnung eines Nutzerkontos ist nur Personen gestattet, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Die Anmeldung bei „Plansey“, sowie die Nutzung des „Plansey Planers“ und die Dienste von „Plansey“ sind für den Nutzer kostenfrei.

2. „Plansey“ übernimmt keine Gewähr und / oder Haftung für den Planungserfolg der Hochzeit bei Nutzung des „Plansey Planers“ und der auf Plansey angebotenen Dienste.

3. Der Nutzer hat die Zugangsdaten zu seinem Nutzerkonto mit höchster Vertraulichkeit zu behandeln und geheim zu halten. Verstößt der Nutzer hiergegen, so haftet er grundsätzlich für sämtliche Aktivitäten, welche unter Benutzung dieses Nutzerkontos getätigt werden.

4. Die Kündigung der kostenlosen Mitgliedschaft bei „Plansey“ ist jederzeit möglich. Der Nutzer muss lediglich sein Konto deaktivieren oder löschen.

I. Der Plansey Newsletter „Plansey Post“

1 .Der Nutzer hat die Möglichkeit, einen kostenlosen Newsletter von „Plansey“ zu abonnieren. Hierfür muss der Nutzer gesondert seine Einwilligung geben. Er kann sich entweder bei der Anmeldung für den Newsletter-Erhalt eintragen oder dies auf einem dafür vorgesehenem Feld auf der Website tun. In beiden Fällen muss das Newsletter-Abonnement aktiv bestätigt werden.

2. Der Newsletter, die „Plansey Post“, enthält Tipps und Inspiration rund um das Thema Hochzeitsplanung.

3. Der Newsletter kann vom Nutzer jederzeit wieder abbestellt werden. Entweder direkt im Newsletter oder gerne auch per Mail an info@plansey.com.

J. Datenschutzrichtlinien / Datenschutz

1. „Plansey“ versichert, personenbezogene Daten nur für die Erfüllung der sich aus diesen Nutzungsbedingungen ergebenden Rechte und Pflichten zu erheben, zu verarbeiten und zu speichern und nicht an Dritte weiterzugeben. Die Daten des Nutzers werden zu jeder Zeit streng vertraulich behandelt. Es erfolgt keine Verwendung der Daten zu Werbezwecken.

2. Der Nutzer ist verpflichtet alle Daten, die zur Anmeldung notwendig sind, wahrheitsgemäß und vollständig anzugeben. Sollten sich Daten des Nutzers, welcher er in seinem Nutzerkonto eingetragen hat, nachträglich ändern, so ist dies umgehend im entsprechenden Nutzerprofil abzuändern.

3. Plansey fragt bei der Anmeldung, ob der Nutzer über konkrete Angebote von Dienstleistern aus seiner Nähe per Mail informiert werden möchte. Diese Entscheidung kann zu jedem Zeitpunkt widerrufen werden.

4. Nutzer können sich bei Fragen, Problemen oder zum Löschen bzw. ändern der erhobenen Daten immer via E-Mail an Plansey wenden: info@plansey.com.

K. Technischer Betrieb und Störungen

1. „Plansey“ hat ein Hosting auf einem gemieteten Server. Eine ständige Erreichbarkeit der Online-Plattform „Plansey“ kann von daher weder gewährleistet noch garantiert werden. Ein Anspruch auf Schadensersatz durch etwaige Einschränkungen der Erreichbarkeit ist ausgeschlossen, es sei den „Plansey“ handelt vorsätzlich oder grob fahrlässig.

2. Plansey behält sich das Recht vor, die Online-Plattform und die damit verknüpften Funktionen zu verändern, zu aktualisieren, anzupassen oder zu erweitern.

L. Haftung / Haftungsausschluss

1. Jegliche Ansprüche des Nutzers auf Schadensersatz sind ausgeschlossen, es sei denn, dass sich aus den Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen etwas anderes ergibt. Die Haftungsausschlüsse beziehen sich auch auf das Verhalten von Erfüllungsgehilfen und gesetzliche Vertreter von „Plansey“.

M. Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

N. Schlussbestimmungen

1. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder auf Grund vertraglicher Vereinbarungen abgeändert werden, berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen, es sei denn, dass das Festhalten am Vertrag eine unzumutbare Härte für eine Partei darstellen würde. Dies gilt auch, wenn eine vertragliche Regelungslücke besteht.

2. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Stand:
31.01.2017

Allgemeine Geschäftsbedingungen „Plansey GmbH“

A. Allgemeine Bestimmungen / Anwendungsbereich

1. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Anwendung auf alle rechtlichen Beziehungen zwischen der Plansey GmbH als Betreiberin der Online-Plattform „Plansey“ (nachfolgend als „Plansey“ bezeichnet) und den Dienstleistern und Gewerbetreibenden, welche der Plattform von „Plansey“ angebunden sind (nachfolgend als Dienstleister/Anbieter bezeichnet). Zweck dieser Kooperation zwischen dem Dienstleister/Anbieter und „Plansey“ ist es, dem Dienstleister/Anbieter die Erbringung von Leistungen zu ermöglichen, welche im Zusammenhang mit Hochzeitsveranstaltungen stehen und im Rahmen dessen seine Dienstleistung über ein Profil auf der Plattform Plansey anzubieten.

2. Unter „Dienstleister/Anbieter“ im Sinne dieser AGB sind ausschließlich Unternehmen/ Unternehmer zu verstehen, welche Leistungen im Rahmen von Hochzeitsveranstaltungen und / oder Leistungen in der Vorbereitung oder Nachbereitung einer Hochzeit erbringen. Die gewerbliche Nutzung von „Plansey“ ist dem Dienstleister/Anbieter außerhalb der Online-Plattform von „Plansey“ untersagt.

3. Die Nutzung von „Plansey“ erfolgt ausschließlich auf der Basis dieser AGB. „Plansey“ erbringt dem Dienstleister/Anbieter gegenüber alle Leistungen ausschließlich auf der Grundlage dieser AGB. Gültig ist die Fassung der AGB, welche zum Zeitpunkt der Vornahme der geschäftlichen Handlung zugrunde lag, soweit sie nicht durch eine anderweitige Vereinbarung korrigiert worden ist.

4. Diese AGB gelten auch dann, wenn der Dienstleister/Anbieter eine von diesen abweichenden Bedingungen verwendet. Abweichende, ergänzende oder entgegenstehende AGB des Dienstleisters/Anbieters werden mithin selbst bei Kenntnis nicht Vertragsbestandteil, mit Ausnahme, dass eine schriftliche Zustimmung von „Plansey“ im Hinblick auf die Geltung vorliegt.

A1. Leistungsbeschreibung/ Leistungsumfang

Plansey ist eine Online-Plattform, welche dem Nutzer Leistungen aus dem Bereich der Hochzeitsplanung und Hochzeitsdurchführung zur Verfügung stellt. Die Nutzung der Plattform inklusive der Planungssoftware im Folgenden bezeichnet als „Plansey Planer“, ist für den Nutzer kostenfrei. Das Dienstleister-Netzwerk, auf welches der Nutzer eigenständig zugreifen kann, besteht aus Unternehmen / Unternehmern, welche Leistungen im Hochzeitsbereich erbringen. Die auf „Plansey“ integrierten Dienstleister/Anbieter können ein Basis – oder Premium-Profil anlegen und somit durch die Nutzer über die Onlineplattform „Plansey“ entsprechend gefunden und kontaktiert werden, um sodann eigenständige Vertragsverhältnisse zwischen Nutzer und Dienstleister/Anbieter abzuschließen. Des Weiteren besteht für bereits verheiratete Paare die Möglichkeit ein Hochzeitsprofil anzulegen und Bilder ihrer Hochzeit auf Plansey hochzuladen. Darüber hinaus können sie Dienstleister/Anbieter, die Bestandteil dieser Hochzeit waren, in ihrem Profil zu verlinken. Hat ein hier aufgelisteter Dienstleister bereits ein Profil auf Plansey, wird direkt eine Verlinkung zwischen der Hochzeit und dem Dienstleister-/Anbieter-Profil hergestellt. Sollte ein Dienstleister/Anbieter in einem Hochzeitsprofil aufgelistet worden sein und noch kein Profil auf Plansey besitzen, erhält er eine E-Mail, die ihn darüber informiert. Er kann dann seine

Dienstleistung als seine anerkennen und ein unentgeltliches oder entgeltliches Profil (Näheres dazu in §C) auf Plansey anlegen.

B. Vertragsschluss / Vertragslaufzeit/ Kündigung

1. Diese Geschäftsvereinbarung kann in schriftlicher und elektronischer Form abgeschlossen werden.

2. Diese Geschäftsvereinbarung beginnt mit der Anmeldung des Dienstleisters/Anbieters auf der Plattform von „Plansey“ und entsprechender Einwilligung dieser AGB. Plansey behält sich das Recht vor, nach der Anmeldung des Dienstleisters/Anbieters, die Unternehmung auf Ihre Echtheit zu überprüfen und bei Ablehnung, das Konto entsprechend zu deaktivieren. Sollte der Fall der Ablehnung eintreten, wird der Dienstleister/Anbieter darüber per E-Mail in Kenntnis gesetzt und über den Grund der Ablehnung aufgeklärt.

C. Anmeldung /Mitgliedschaft auf Plansey (Allgemeines)

1. Es gibt auf „Plansey“ die Möglichkeit eine unentgeltliche Mitgliedschaft abzuschließen, im Folgenden als Basis-Mitgliedschaft bezeichnet. Jede Anmeldung startet mit der unentgeltlichen Basis-Mitgliedschaft und kann dann auf eine entgeltliche Mitgliedschaft, im Folgenden als Premium-Mitgliedschaft bezeichnet, umgestellt werden. Die Premium-Mitgliedschaft enthält gegenüber der unentgeltlichen Mitgliedschaft diverse zusätzliche und erweiterte Funktionen (Näheres dazu in §D.).

1.1 Anmeldeberechtigt sind nur Personen, die das 18.Lebensjahr vollendet haben und unbeschränkt geschäftsfähig sind. Die bei der Anmeldung abgefragten Daten sind wahrheitsgemäß anzugeben. „Plansey“ übernimmt keine Gewähr und / oder Haftung für die technischen Dienste, Funktionen oder einen ausdrücklichen Erfolg.

1.2. Jeder Dienstleister/Anbieter darf nur ein Konto betreiben. Das Erstellen weiterer Konten unter einem anderen Namen ist nicht zulässig und wird mit der kompletten Sperrung der Konten geahndet.

1.3. Der Dienstleister/Anbieter hat die Zugangsdaten zu seinem Konto streng vertraulich zu behandeln und geheim zu halten. Verstößt der Dienstleister/Anbieter hiergegen, so haftet er grundsätzlich für sämtliche Aktivitäten, welche unter Verwendung dieses Kontos vorgenommen werden.

2. Der Dienstleister/Anbieter ist verpflichtet, sämtliche über die Hochzeitsplattform von „Plansey“ angeführten Daten und Leistungen entsprechend zutreffend in seinem Profil anzugeben. Der Dienstleister ist verpflichtet, die über die Plattform von „Plansey“ angegebenen Leistungspositionen tatsächlich erfüllen zu können. Er hat dafür Sorge zu tragen, die auf „Plansey“ angegebenen Daten stets aktuell zu halten.

3. „Plansey“ ist eine Plattform, auf welcher Brautpaare den passenden Dienstleister/Anbieter über „geteilte“ Hochzeiten oder das Dienstleister-/Anbieter-Netzwerk finden können. Plansey versteht sich dadurch nur als ein passiver Vermittler zwischen den Nutzern von „Plansey“ und den angebundenen Dienstleistern/Anbieters. Die Vertragsverhältnisse werden ausschließlich zwischen den Nutzern und den Dienstleistern/Anbietern abgeschlossen. „Plansey“ ist unter keinen Umständen Vertragspartner im Hinblick auf die, durch die Dienstleister/Anbieter oder den Nutzern zu erbringenden Leistungen. Ein Vertragsschluss über die zu erbringenden Dienstleistungen, im Hinblick auf die Hochzeit, kommt ausschließlich zwischen den Dienstleistern/Anbietern und dem Nutzer zustande.

D. Kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft

1. Die Entgelte für die Premium-Mitgliedschaft sind mit Rechnungsstellung für die gesamte Laufzeit innerhalb von 14 Tagen fällig. Sollte der Betrag nicht in dieser Frist gezahlt werden, wird das Premium-Profil wieder auf die kostenlose Basis-Version herabgesetzt, bis das vereinbarte Entgelt gezahlt wurde.

2. Die Konditionen werden vor Abschluss der Premium-Mitgliedschaft explizit ausgewiesen.

3. Plansey behält sich vor, das Entgelt für die Premium-Mitgliedschaft mit Wirkung zum Beginn eines neuen Verlängerungszeitraums, der entweder auf den Mindestnutzungszeitraum oder auf den jeweils laufenden Verlängerungszeitraum folgt, angemessen zu erhöhen. Pro Kalenderjahr findet maximal eine Preiserhöhung statt. In diesem Fall wird Plansey den Nutzer mindestens 6 Wochen vor Ende des Mindestnutzungszeitraums bzw. des jeweils laufenden Verlängerungszeitraums entsprechend informieren. Sofern der Nutzer mit dieser Entgelterhöhung nicht einverstanden ist, kann er dieser binnen 3 Wochen per Brief oder E-Mail widersprechen. Der Widerspruch entspricht einer Kündigung der Premium-Mitgliedschaft durch den Nutzer, so dass die Premium-Mitgliedschaft mit Ablauf des bestehenden Mindestnutzungszeitraums bzw. des laufenden Verlängerungszeitraums endet.

4. Der Kunde (Dienstleister / Anbieter) stimmt zu, dass er Rechnungen elektronisch erhält. Elektronische Rechnungen werden dem Kunden per E-Mail im PDF-Format übersandt.

E. Laufzeit, Beendigung des Vertrags, Rückzahlung von im Voraus bezahlten Entgelten, Maßnahme bei Verstoß gegen die Nutzungsregeln

Wenn im Einzelfall keine unten aufgeführten besonderen Bestimmungen zur Laufzeit und Kündigung einzelner Anwendungen oder Plansey-Mitgliedschaften entgegenstehen, kann das Vertragsverhältnis von beiden Seiten jederzeit beendet werden.

Kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft

1. Die Premium-Mitgliedschaft läuft zunächst über den vom Dienstleister/Anbieter, im folgenden Abschnitt als Nutzer bezeichnet, gebuchten Mindestnutzungszeitraum von drei, sechs oder zwölf Monaten. Danach verlängert sich die Premium-Mitgliedschaft jeweils um Verlängerungszeiträume der gleichen Dauer, wenn sie nicht fristgemäß vom Nutzer oder von Plansey gekündigt wird. Der Nutzer und Plansey können die Premium-Mitgliedschaft ohne Angabe von Gründen mit einer Frist von drei Wochen (also bis zum 10. des letzten laufenden Monats) bis zum Ablauf des im Registrierungsprozess gebuchten Mindestnutzungszeitraums oder anschließend zum Ablauf eines Verlängerungszeitraums in Textform kündigen. Nach der Kündigung der Premium-Mitgliedschaft und Beendigung deren Laufzeit durch den Nutzer oder Plansey wird der Nutzer automatisch auf die unentgeltliche Mitgliedschaft („Basis-Mitgliedschaft“) heruntergestuft. Es sei denn, der Nutzer oder Plansey, wünscht eine vollständige Deaktivierung des Anbieter-Profiles.

2. Plansey Deals
„Plansey“ stellt Anbietern, die eine Premium-Mitgliedschaft auch plansey.com gebucht haben, die Möglichkeit zur Verfügung besondere „Deals“ in ihrem Anbieter-Profil zu platzieren, die zur Verkaufsförderung als besonderes Angebot an die registrierten Planer gelten. Diese Deals sind exklusiv und nur für registrierte Nutzern (Planern) sichtbar.
Bei einer gebuchten Laufzeit von 3 Monaten ist die Platzierung von einem „Plansey Deal“ inklusive.
Bei einer gebuchten Laufzeit von 6 oder 12 Monaten ist die Platzierung von zwei „Plansey Deals“ im Leistungspaket enthalten.
Das Leistungspaket der unterschiedlichen Premium-Abos finden Sie hier: http://www.plansey.com/handler/premiuminfo#premiumplan-info
Die Deals müssen vorab per E-Mail an anbieter@plansey.com eingereicht werden und erst nach erfolgreicher Prüfung wird der „Deal“ durch das Plansey-Team in das entsprechende Anbieter-Profil hochgeladen. Plansey behält sich vor eingereichten„Deals“ abzulehnen, sollten dies nicht den Anforderungen gerecht werden.
Der Anbieter legt die Konditionen für den Deal fest und ist für die Einhaltung des eingereichten Deals gegenüber dem interessierten Nutzer (Planer) verantwortlich.

Kostenlose Basis-Mitgliedschaft

2. Der Nutzer und / oder Plansey können die unentgeltliche Mitgliedschaft jederzeit ohne Angabe von Gründen kündigen. Zum Schutz des Nutzers gegen eine unbefugte Löschung seines Nutzerprofils durch Dritte, kann Plansey bei der Kündigung eine Identitätsfeststellung durchführen. Dies kann z. B. durch Abfrage des Benutzernamens und einer auf der Plansey Plattform registrierten E-Mail-Adresse, geschehen.

Kündigung und Sperrung aus wichtigem Grund

3. Auch bei Vorliegen besonderer Bestimmungen zur Laufzeit und Kündigung haben beide Parteien das Recht, das Vertragsverhältnis bei Vorliegen eines wichtigen Grundes jederzeit ohne Einhaltung einer Frist außerordentlich zu kündigen. Ein wichtiger Grund zur außerordentlichen Kündigung liegt vor, wenn die Fortsetzung des Vertragsverhältnisses bis zum Ablauf der gesetzlichen Kündigungsfrist für die kündigende Partei unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls und unter Abwägung der Interessen beider Parteien nicht zumutbar ist. Wichtige Gründe sind für Plansey insbesondere die folgenden Ereignisse:

  • Nichteinhaltung gesetzlicher Vorschriften durch den Nutzer;
  • Verstoß des Nutzers gegen seine vertraglichen Pflichten;
  • der Nutzer wirbt für Vereinigungen oder Gemeinschaften – oder deren Methoden oder Aktivitäten –, die von Sicherheits- oder
    Jugendschutzbehörden beobachtet werden;
  • der Nutzer schädigt einen oder mehrere andere Nutzer; oder
  • der Nutzer ist Mitglied einer Sekte oder einer in Deutschland umstrittenen Glaubensgemeinschaft.

3.1. Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes kann Plansey unabhängig von einer Kündigung auch die folgenden Maßnahmen gegen den Nutzer ergreifen:

  • Löschung von Inhalten, die der Nutzer eingestellt hat;
  • Sperrung des Zugangs zum Dienst der Plansey-Plattform oder einzelner Anwendungen; oder
  • Ausspruch einer Abmahnung.

4. Der Anspruch des Nutzers auf Rückzahlung bereits im Voraus bezahlter Entgelte bei Kündigung ist ausgeschlossen, es sei denn, der Nutzer kündigt aufgrund eines wichtigen Grundes, der von Plansey zu vertreten ist. In den oben aufgeführten Fällen ist der Anspruch des Nutzers auf Rückzahlung bereits im Voraus bezahlter Entgelte auf jeden Fall ausgeschlossen.

F. Bild -und Urheberrechte

1. Alle Bilder auf Plansey sind von den jeweiligen Urhebern kopiergeschützt und unterstehen dem Urheberrecht in Deutschland. Solltest du ein Bild von dir hier veröffentlicht sehen, welches Deines ist, sende bitte eine Mail an info@plansey.com und wir sind gerne dazu bereit, es nach Prüfung des Sachverhaltes, von der Seite zu entfernen. Alle Bilder unterliegen dem Copyright und werden hauptsächlich von und für unsere Nutzer veröffentlicht. Dies gilt insbesondere auch für Bilder, die auf den Hochzeitsprofilen bereits verheirateter Paare geteilt werden. Der Download von Bildern und Fotos auf plansey.de de ist strengstens untersagt und unterliegt dem Urheberrecht, sowie dem Copyright der jeweiligen Urheber.

2. Jeder Dienstleister/Anbieter, der Bilder auf seinem Plansey-Profil veröffentlicht, versichert, dass er die Nutzungsrechte für diese Bilder hat oder aber es liegt eine Genehmigung der gezeigten Personen vor. Wir übernehmen keinen Schadenersatz für fälschlich gezeigte Bilder, können sie aber auf Anfrage sofort entfernen. Jede Veröffentlichung bedarf einer Bestätigung der AGB. Mit der Bestätigung der AGB wird das Einverständnis zur Veröffentlichung im Internet gegeben. Ohne die Bestätigung der AGB können wir leider keine Informationen und/oder Bilder auf dieser Seite zur Verfügung stellen.

3. Eine Nutzung von Bildern und anderweitigen Daten, die auf der Internetpräsenz von „Plansey“ verwendet werden, ist strengstens untersagt.

4. Jegliche Daten und Informationen, die von „Plansey“ bereitgestellt werden, sind durch Urheberrechte und andere Rechte hinsichtlich des Schutzes von geistigem Eigentum geschützt. Es ist strengstens untersagt, diese Daten und Informationen zu kopieren, zu vervielfältigen, neu zu veröffentlichen, herunterzuladen, zu versenden, zu übertragen und / oder anderweitig zu verbreiten sowie der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. „Plansey“ behält sich vor, Verstöße gegen die
Urheberrechte strafrechtlich zu verfolgen.

G. Datenschutzrichtlinien / Datenschutz

1. Der Dienstleister/Anbieter verpflichtet sich, alle Daten, die zur Anmeldung notwendig sind, wahrheitsgemäß und vollständig anzugeben. Sollten sich Daten des Dienstleisters, welcher er in seinem Profil eingetragen hat, nachträglich ändern, so ist dies umgehend im entsprechenden Profil abzuändern und „Plansey“ gegenüber mitzuteilen.

Für weitere Informationen hinsichtlich des Datenschutzes wird ausdrücklich auf die Datenschutzerklärung (http://www.plansey.com/site/privacy) von Plansey hingewiesen

H. Störungen und technischer Betrieb

1. „Plansey“ hat ein Hosting auf einem gemieteten Server. Eine ständige Erreichbarkeit der Online-Plattform „Plansey“ kann von daher weder gewährleistet noch garantiert werden.

2. . Plansey behält sich das Recht vor, die Online-Plattform und die damit verknüpften Funktionen zu verändern, zu aktualisieren, anzupassen oder zu erweitern.

I.Haftung / Haftungsausschluss

1. Jegliche Ansprüche des Dienstleisters/Anbieters auf Schadensersatz sind ausgeschlossen, es sei denn, dass sich aus den Bestimmungen dieser AGB etwas anderes ergibt. Die Haftungsausschlüsse beziehen sich auch auf das Verhalten von Erfüllungsgehilfen und gesetzliche Vertreter von „Plansey“.

2. Ausgenommen von vorstehendem Haftungsausschluss sind Schadensersatzansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit und / oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten sowie aus Schäden, welche auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit von „Plansey“ zurückzuführen sind.

3. Als Kardinalpflichten werden solche Pflichten bezeichnet, deren Erfüllung für die Erreichung des Vertragszieles notwendig ist.

4. Vorbehaltlich der vorstehenden Regelungen haftet „Plansey“ sowie dessen Erfüllungsgehilfen und eingesetzte gesetzliche Vertreter nicht für die leicht fahrlässige Herbeiführung von Schäden. Bei leicht fahrlässiger Verletzung von Kardinalpflichten beschränkt sich die Haftung der Höhe nach auf den typischen vorhersehbaren Schaden.

5. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben hiervon unberührt.

J. Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

K. Schlussbestimmungen

1. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder auf Grund vertraglicher Vereinbarungen abgeändert werden, berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieser AGB, es sei denn, dass das Festhalten am Vertrag eine unzumutbare Härte für eine Partei darstellen würde. Dies gilt auch, wenn eine vertragliche Regelungslücke besteht.

2. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand für sämtliche Ansprüche aus Vertragsverhältnissen zwischen „Plansey“ und Unternehmern ist Frankfurt am Main.

3. Ist der Dienstleister/Anbieter Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen „Plansey“ und dem Dienstleister/Anbieter der Sitz von „Plansey“. Dasselbe gilt, wenn der Dienstleister/Anbieter keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland, oder einem anderen EU-Mitgliedsstaat hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind.

Stand:
31.01.2017